• Read & Publish Agreements

    swissuniversities und das Konsortium der Schweizer Hochschulbibliotheken handeln mit Verlagen so genannte Read&Publish-Vereinbarungen aus. Diese Verträge sichern nicht nur den Zugriff auf die lizenzierten Zeitschriften, sondern beinhalten die Option unter Open-Access-Bedingungen zu publizieren.

    Hier einen Überblick über die realisierten Vereinbarungen:

    Springer

    swissuniversities hat eine Open-Access-Vereinbarung mit Springer Nature abgeschlossen. Die Vereinbarung gilt bis 31. Dezember 2022.
    Forschende können ohne zusätzliche Kosten Open Access publizieren. Weiterführende Angaben finden Sie unter: Springer Webseite 

    Journal-Liste

    Elsevier

    Forschende können in Elsevier-Journals ohne zusätzliche Kosten Open Access publizieren. Voraussetzung dafür ist, dass bei der Einreichung des Manuskripts, die FHGR-E-Mail-Adresse hinterlegt wird.

    Journal-Liste

    Cambridge

    Das Konsortium der Schweizer Hochschulen hat eine Read&Publish-Vereinbarung mit Cambridge University Press (CUP) Journals abgeschlossen. Die Vereinbarung gilt zwischen 1.1.2021 und 31.12.2023. Forschende können in den betroffenen Journals ohne zusätzliche Kosten Open Access publizieren.

    Journal-Liste

    Taylor & Francis

    Auch hier besteht die Möglichkeit, in hybriden und Gold Open Access-Journals zu publizieren. Zu beachten gilt: Die Zahl der über das Agreement abgedeckten Artikel pro Jahr ist schweizweit begrenzt.

    Journal-Liste