Montag, 19. April 2021
12 bis 13 Uhr
online


Mirjam Ramseier Video Producer | Multimedia Producer und Grégory Lars Witmer | Junior Frontend Developer, beide Absolventen der FH Graubünden, berichten von Ihrem Job und Werdegang bei Ringier Axel Springer Schweiz AG. Zusammen mit Raffael Studer | Digital Talent Scout berichten sie von dem  2016 gegründetem Gemeinschaftsunternehmen der Ringier AG und der Axel Springer SE.

Hier beschäftigt sind 450 Mitarbeitende in Zürich und Lausanne. Das Joint Venture produziert einige der renommiertesten Schweizer Medientitel wie die Schweizer Illustrierte, den Beobachter, die Handelszeitung, die Bilanz, das Tele sowie die Schweizer LandLiebe und betreibt innovative Digital-Plattformen wie Guider.ch und Gaultmillau.ch. Mit dem multimedialen Print-, Online- und Mobile-Angebot erreicht das Unternehmen täglich ein Millionenpublikum.

Link für Videoanruf: https://meet.google.com/wmf-yvmm-emo  
Oder telefonisch: ‪(CH) +41 43 430 97 32 PIN: ‪453 542 366#

Fragen:  Raffael.studer@ringier.ch

Wednesday, 24 March 2021
12.15 - 13.45
online, via Zoom

Benjamin Berghaus, Markus Kühne

Target-Group: Students that have completed the Swiss Career Survey and other interested students.

Are you in the process of preparing for your professional career? Have you participated in the Swiss Career Survey https://swisscareersurvey.ch/) and are you interested in getting additional insights? The Network of the Swiss Career Services (CSNCH) offers you the opportunity to learn more about the study and how you can use the data for your career planning.

In the workshop we will focus on the following goals:

•You will hear about key results of the study
•You will learn how to interpret your individual evaluation report
•You will get advice on how you can use the Swiss Career survey results for your career planning

Link to the workshop: 
https://zoom.us/j/94255460025?pwd=UXFQcjhiQjQ0QzRmMTBKUEZMMzBadz09
Meeting ID: 942 5546 0025, Passcode: 147474

no registration needed

Das heutige Studentenleben ist beileibe kein Zuckerschlecken: Vorlesungen, Prüfungsstress, Laufbahnplanung, vielleicht auch finanziellen Druck mit Hobbys und Sozialleben unter einen Hut zu bringen, kann zeitweise sehr anstrengend sein. 

Resilienz ist die Widerstandskraft im Umgang mit Belastungen - und diese kann man gezielt stärken!

 Reto Läuchli von Morgentaler Consulting hat einen vollgepackten Rucksack mit Erfahrungen und Tipps zu diesem Thema. Zusätzlich zu unserem internen Workshopprogramm, bietet er Ihnen ein 7-wöchiges Resilienz-Training an (2 Halbtage & 4 Abendkurse), in dem Sie die verschiedenen Resilienz-Ebenen kennenlernen und für Sie geeignete Techniken anwenden lernen, damit Sie die Balance zwischen Leistung und Gesundheit behalten können. Neugierige finden mehr Infos im Moodlebereich der internen Beratungsstelle.

Anmelden kann man sich hier


Wir erleben eine grosse Solidarität in dieser besonderen Zeit und meistern unsere Herausforderungen von Tag zu Tag aufs Neue. Trotzdem fühlen wir uns vielleicht von Zeit zu Zeit etwas einsam oder sind ratlos. Daher bieten wir ab sofort wieder die Möglichkeit sich virtuell zu treffen, um sich auszutauschen, voneinander zu lernen und allgemeine Fragen rund um den Studienalltag zu stellen. 

Die Workshopreihe ist für das ganze Frühlingssemester geplant. Zu Beginn der Workshops wird es immer einen kurzen Input zu ausgewählten Themen geben. Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich auszutauschen und Fragen zu stellen. Einerseits mit Maria Simmen, andererseits mit den teilnehmenden Studierenden. 

Gemeinsam statt einsam - das ist das Ziel dieser Veranstaltung!

Termine und Themen finden Sie hier.

Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Treffen Sie ehemalige Studierende der FH Graubünden und tauschen Sie sich aus. Hören Sie zu, wie unsere Alumni den Berufsalltag erleben, und fragen Sie nach zu den Themen, die Sie interessieren. Normalerweise findet diese Eventreihe in der Werkstatt in Chur statt. Aktuell ist das leider nicht möglich. Also verlagern wir «Careers and Beers» einfach zu Ihnen nach Hause. Schnappen Sie sich etwas zu trinken, machen Sie es sich bequem und profitieren Sie von den Erfahrungen unserer Ehemaligen. Die Termine werden laufend auf Moodle im Kurs Career Center publiziert. 

Montag, 1. März 2021
12.15 - 13.00
virtuell (mit Webex)
Maria Simmen, FH Graubünden


In diesem Workshop erfahrt ihr, wie ein Motivationsschreiben aufgebaut ist und worauf ihr achten solltet, vor allem auch bei einer Initiativbewerbung.

Anmeldeschluss: 1. März 2021


Donnerstag, 4.3.2022
12.15 - 13.00 Uhr
virtuell (mit Webex)
Maria Simmen, FHGR
Wie baue ich meinen CV auf, was gehört rein und was nicht. Worauf muss ich achten? Die wichtigsten Informationen rund um den CV erhaltet ihr in dieser Veranstaltung.

Anmeldeschluss: 4. März 2021

Thursday 4 March 2021
17.30 -19.00
online via Zoom
Caroline L. Bucher, Career Counselor & Life Design Coach, www.belearnbecome.com

This workshop helps you to create a winning CV and cover letter. Learn the essentials of how to write a resume and cover letter that get you noticed. Also, get the answers to the most common resume questions including: What goes on the resume? Do I need to customize my resume? What are the best ways to organize my information? Is a cover letter necessary? Learn about the structure of the cover letter and about common cover letter mistakes–and how to fix them.

This workshop includes a brief 10–15 minutes introduction (presentation) for each topic followed by an open and interactional Q&A session.

This workshop is held in English.

Application Deadline: .25 February 2021

Dienstag, 9. März 2021
12.00 - 13.00
virtuell (Zoom)
Erica Kessler, Kessler Social Media


Was macht ein gutes LinkedIn-Profil aus? Netzwerkaufbau- und -pflege sowie die Stellensuche sind wichtige Funktionen. LinkedIn unterstützt Ihr Personal Branding. Sie erfahren, worauf Sie achten müssen und wie Sie als Studierende profitieren können.

Anmeldeschluss: 9.3.2021

Donnerstag, 11. März 2021
17.30 - 18.30 Uhr
virtuell (Webex)
Maria Simmen, FH Graubünden

Immer mehr Unternehmen setzen auf das Video Interview in ihrem Rekrutierungsprozess - live oder zeitversetzt.
In diesem Webinar erfahrt ihr worauf ihr achten müsst und wie ihr euch gut darauf vorbereiten könnt.

Anmeldeschluss: 11. März 2021

Dienstag, 16. März 2021
17.30 - 19.00
virtuell (Webex)
Markus Kühne, TalentWerk AG

Sie lernen das Konzept «persönlicher USP», erarbeiten Ihren persönlichen USP und erfahren, wie und wo Sie Ihren USP überall einsetzen können. «Warum sollten wir uns für Sie entscheiden, was macht Sie besonders?» Diese Kernfrage im Bewerbungsprozess sollten alle Bewerbenden schlüssig beantworten können.

Anmeldeschluss: 10.3.2021

Teil 1
Dienstag, 23. März 2021 
12.00 - 13.00 
virtuell 

Teil 2
Dienstag, 30. März 2021
17.30 - 19.00
virtuell
Roman Eggenberger, Granville Café

Angenommen, Sie und Ihre Geschichte wären für Ihren künftigen Berufsweg wichtiger als Ihre Mathematiknote oder das Thema Ihrer Bachelor Thesis: Was würde das für Sie bedeuten? Finden Sie Ihre persönliche Antwort darauf.

Teil 1

Was wäre möglich, wenn ich mich nur selbst auswählen würde? In diesem ersten Teil evaluieren wir den Studienabgänger- und Studienabgängerinnen-Markt und leiten daraus wichtige Erkenntnisse für Ihren eigenen (Berufs-)Weg ab. Sie gehen der Frage, was Sie nach Ihrem Studium verändern möchten und weshalb Ihnen das wichtig ist, ein für alle Mal auf den Grund.

Wenn Sie nach diesem Teil das Gefühl haben, Sie möchten weitergehen, wartet Teil 2 auf Sie. Sie können aber auch aussteigen.

Teil 2

Wie erzähle ich meine persönliche Geschichte? Im zweiten Teil geht es, aufbauend auf dem ersten Teil, um Ihre persönliche Geschichte. Sie identifizieren mit Hilfe einfacher Storytelling-Instrumente die für Sie bedeutendsten Elemente Ihrer Geschichte. Sie fügen sie bewusst zusammen und erzählen so Ihre Geschichte auf ganze eigene Art und Weise.

Anmeldeschluss: 14. März 2021


Donnerstag, 6. Mai 2021
17.30 - 19.00

Gerade nach dem Studium ist es wichtig, gut informiert zu sein. Sie erhalten die wichtigsten Informationen rund um die Themen Vorsorge und Finanzplanung, um potenzielle Fehler auf einfache Art und Weise zu vermeiden.

Anmeldeschluss: 5.5.2021