Inhalt des Kurses ist die Vermittlung einer systematischen Vorgehensweise bei der Entwicklung gebrauchstauglicher und benutzer-zentrierter interaktiver Produkte (z.B. Anwendungssoftware, Webseiten, Information Appliances etc.). Dabei steht die Vermittlung und die praktische Anwendung verschiedener Vorgehensmodelle für das benutzerzentrierte Design im Zentrum des Kurses.

Einen Schwerpunkt stellt dabei die Ausarbeitung von innovativen Produktkonzepten und User Interface Designs während des praktischen Anteils des Kurses dar. Dabei stehen Benutzungsschnittstellen für mobile Geräte, Social Communities und Web Services im Mittelpunkt.