Gruppenimport

Man kann Gruppen leicht in Excel erstellen und dann importieren. Leider geht das nicht direkt aus Excel heraus, weil Excel csv Dateien immer mit Semikolon als Trennzeichen speichert aber Moodle immer ein Komma erwartet. 

Ausführliche Details zum Gruppenimport finden sich in der Moodle Hilfe

  • Zuerst erstellen Sie eine neue Excel-Tabelle. 
  • Die erste Zeile muss immer "groupname" als Spaltenüberschrift enthalten. 
  • Wenn komplexe Gruppenarbeiten absolviert werden sollen, empfehlen wir "groupingname" als zweite Spaltenüberschrift. 
  • Sind die Gruppen an Arbeitsaufträge gekoppelt, dann lohnt sich das Feld "description" als dritte Spaltenüberschriftc für eine Kurzbeschreibung eines Gruppenauftrags. 
  • In den folgenden Zeilen werden dann die Gruppeninformationen eingetragen. Beachten Sie, dass jeweils nur eine Gruppe pro Zeile erlaubt ist. 
  • Wichtig: Moodle erlaubt immer nur eine Gruppendefinition pro Zeile. 
  • Abschliessend wird die Tabelle als "CSV (Trennzeichen getrennt)" gespeichert.
  • Schliessen Sie Excel. 
  • Öffnen Sie die Gruppen mit einem Texteditor, wie zum Beispiel dem Windows Editor. 
  • Wählen Sie "Ersetzen" im Menu "Bearbeiten" aus
  • Geben Sie im Feld Suchen nach ein Semikolon und im Feld ein Komma ein. 
  • Wählen Sie Alles ersetzen
  • Speichern Sie die Datei.
  • Navigieren Sie in die Gruppenverwaltung Ihres Kurses
  • Wählen sie Gruppen importieren
  • Laden Sie Ihre Gruppendatei hoch. 
  • Bestätigen Sie den Import. 

Alternativ können Sie auch unsere Excelvorlage verwenden

Zuletzt geändert: Tuesday, 12. September 2017, 15:50