Nachrichten

Swisscovery von Swiss Library Service Platform SLSP

Swisscovery von Swiss Library Service Platform SLSP

von Bruno Wegmann -
Anzahl Antworten: 0

Der NEBIS-Bibliotheksverbund wird per Ende Jahr aufgelöst. An seine Stelle tritt swisscovery, die neue nationale Rechercheplattform – betrieben durch Swiss Library Service Platform SLSP.

Auch die Bibliothek der Fachhochschule Graubünden wird Teil dieses schweizweiten Zusammenschlusses von rund 475 Hochschulbibliotheken.

Ab 7. Dezember 2020 werden die Bestände aller bisherigen NEBIS-Bibliotheken über swisscovery durchsuchbar und zugänglich sein: www.fhgr.ch/swisscovery